Prostatakrebs-Info-Pforzheim
Prostatakrebs-Info-Pforzheim

Info - zum LPS Baden-Württemberg e.V."

Ein Mitglied (Josef Dietz) des Vorstands des LPS Baden-Württemberg g.V.  - hat Thomas von Akerman und mich (Dirk Kalweit) erst auf die "autoritäre und selbstherrliche Verhaltensweise des 1. Vorsitzendenden des BPS aufmerksam gemacht und seinerzeit (vor 2 Jahren) auf "Movember" hingewiesen.

Seinerzeit war er noch ein strikter Gegner von "Movember" und deren Aktionen - jetzt hat er offensichtlich eine Kehrtwende vollzogen, denn er hat mit Sammelbüchse in der Hand  für "Movember"geworben; nachdem er sich zuvor über die "Movember-Utensilien", die Selbsthilfegruppen in Deutschland erhalten hatten,  mokiert hatte.

 

Josef Dietz war auch die treibende Kraft hinsichtlich der "Fragen an den Satzungsmäßigen und den Erweiterten Vorstand des BPS" und hat Thomas von Akerman und mich letztlich (auch) dazu bewogen - diese Website ins Netz zu stellen!

Wir hatten außerdem den Eindruck "er wolle Feick stürzen und selbst BPS-Vorsitzender werden".

Fragen an den BPS-Vorstand.pdf
PDF-Dokument [140.9 KB]

+++ Prostatakrebs-->Aktuell:

Kritische Betrachtung zur DHB
Beitrag - Dipl.-Kfm. Thomas E. von Åkerman - bis 05/2014 stellvertretender Vorsitzender der SHG "Prostatakrebs-Selbsthilfe-Pforzheim"
Dieter Voland und die volle Wahrheit übe[...]
PDF-Dokument [492.1 KB]

Hinweis! -> In eigener Sache:

Ich werde mehr und  mehr angesprochen und um "Rat und Hilfe" gebeten. Ich bin jedoch kein (Mediziner) Arzt und darf gar  keine "Ratschläge erteilen"!

Wie schon auf der "Startseite" dieser Website betont - recherchiere ich, als selbst Betroffener, im Internet und verweise auf dieser Seite (nochmal) auf  aktuelle Links und Beiträge - sage aber auch meine Meinung zu "Prostatakrebs-Selbsthilfe-Gruppen, -Verbände und (Spenden-)Organisationen.

Als ehemaliger "Stellvertretender Vorsitzender + Schatzmeister + Webmaster  (die Website der SHG wurde von mir gestaltet und "ins Leben gerufen") + Gründungsmitglied der SHG (als Verein im Jahr 2006) - bewegt und beschäftigt mich  immer noch 

die "SHG Prostatakrebs Pforzheim":

Wie geht es weiter mit der

SHG Pforzheim?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PC Hilfe Pforzheim